Informationen zur Durchführung von Jugendfreizeiten

Es können wieder Ferienfreizeiten durchgeführt werde - endlich. Für die Planung und Durchführung von Freizeiten haben wir euch hier einige Links hochgeladen die euch die Planung und Durchführung einfacher machen sollen.

Orientierungshilfe-Ferienfreizeiten-Stand-23.06.2021

Überblick über die Regelungen der Coronaschvo für Ferienangebote

Coronaschutzverordnung ab 09.07.2021

Gestalte mit uns die Zukunft

Studie „Junge Deutsche” zur Erforschung der Lebens- und Arbeitswelten von 14-39-Jährigen.
Die Studie „Junge Deutsche” erforscht die Lebens- und Arbeitswelten von 14-39-Jährigen in Deutschland und ist ein Beteiligungsformat, um gemeinsam mit jungen Men-schen Zukunft zu gestalten. Über den QR- Code kommst du zu der Studie, deren Ergebnisse wir für die Jugendarbeit des Erzbistums auswerten. Diese Studie soll eine Grundlage sein für künftige Strategien, Angebote, Themenschwerpunkte etc. Je nachdem, was du uns mitteilst. Egal ob du in der Kirche eine Heimat hast oder nicht viel mit dem Glauben anfangen kannst. Wir möchten deine Stimme hören, um unsere Arbeit darauf aufzubauen.

Deswegen: Teilnehmen und Zukunft gestalten!
Die Studie „Junge Deutsche” wurde 2010 von dem Jugendforscher Simon Schnetzer gegründet. Die Studie „Junge Deutsche 2021“ wird parallel in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt.

  Jetzt den QR-Code scannen!

Hier finden sie den Flyer!

Ein besonderer Nachmittag im Jugendfreizeittreff in Irmgarteichen

Heute bin ich zu Besuch im Jugendtreff Irmgarteichen und darf als Fotoreporterin das Chaosspiel vor Ort begleiten. Insgesamt haben sich 16 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 9-13 Jahren für das Chaosspiel angemeldet.

Weiterlesen: Ein besonderer...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.