Nachrichten

“Wie viel Schmutz unter denen im Priestertum ?” - Texte zum Missbrauch durch Kleriker -

Liebe Schwestern und Brüder,
Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite,
 
aus Anlass der Veröffentlichung der Missbrauchsstudie der Deutschen Bischofskonferenz am 25. September 2018 möchten wir Ihnen Texte zur Orientierung mitgeben.
 
Als der sterbende Papst Johannes Paul II. im Frühjahr 2005 den damaligen Kardinal Joseph Ratzinger bat, für ihn die Meditationen des jährlichen Kreuzweggebetes am römischen Kolosseum zu schreiben, formulierte dieser an der neunten Station folgende Worte:
 
“Müssen wir nicht auch daran denken, wie viel Christus in seiner Kirche selbst erleiden muss?
Wie oft wird das heilige Sakrament seiner Gegenwart missbraucht, in welche Leere und Bosheit des Herzens tritt er da oft hinein?
Wie oft feiern wir nur uns selbst und nehmen ihn gar nicht wahr?
Wie oft wird sein Wort verdreht und missbraucht? Wie wenig Glaube ist in so vielen Theorien, wie viel leeres Gerede gibt es?
Wie viel Schmutz gibt es in der Kirche und gerade auch unter denen, die im Priestertum ihm ganz zugehören sollten? Wie viel Hochmut und Selbstherrlichkeit?”.       Hat Joseph Ratzinger hier schon ahnen können, welche Welle auf die Kirche durch die Missbrauchsskandale zukommt ?
 

Weiterlesen: “Wie viel Schmutz...

Ökumenische Fahrt zum Marsch für das Leben - Rückblick

 "Ich danke Ihnen für Ihr über viele Jahre nicht nachlassendes Engagement."
Mit diesen Worte grüßte der Vorsitzende der deutschen katholischen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am "Marsch für das Leben" in Berlin. Und er ergänzt: "Für uns als Kirche gehören der Schutz des ungeborenen Kindes und die Hilfe für Frauen in Krisensituationen eng zusammen."
Mit dem Dekanat Siegen machten sich am 22. September in den frühen Morgenstunden 30 Personen auf den Weg nach Berlin, wo sie pünktlich zum Beginn der Veranstaltung eintrafen.

Weiterlesen: Ökumenische Fahrt...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen